1. Treffen der Xamarin User Group Frankfurt

1. Treffen der Xamarin User Group Frankfurt

Xamarin LogoMit C#/.NET Apps entwickeln, die u.a. auf iOS, Android und Windows und Windows Phone laufen? Und dabei die Performance und nativen Features der jeweiligen Plattform nutzen können? Ein Versprechen, das Xamarin einlösen will und was diese Lösung nicht nur bei gestandenen .NET-Entwicklern immer populärer macht…

Dies zeigte sich auch beim 1. Treffen der Xamarin User Group Frankfurt (@xugffm), das am Abend des 10.02.2015 in den Räumen der Zühlke Engineering GmbH in Eschborn bei Frankfurt stattfand. 15 Teilnehmer waren erschienen, um sich über Xamarin zu informieren und gegenseitig auszutauschen. Die Bandbreite ging dabei vom interessierten Studenten über unabhängige/selbständige Softwareentwickler hin zu Enterprise-Entwicklern und Architekten, welche sich bereits mehr oder weniger mit Xamarin beschäftigt hatten.

Auf die Beine gestellt wurde die User Group und deren erstes Treffen von Kerry Lothrop (@kwlothrop) sowie Sascha Dittmann (@SaschaDittmann), denen schon einmal mein besonderer Dank für die Organisation zukommt. Sascha war leider erkrankt, sodass Kerry allein durch das erste Treffen und den Abend führen durfte.

Xamarin User Group Frankfurt LogoAn eine kleine Vorstellungsrunde der einzelnen Teilnehmer schloss Kerry im Hauptteil des Abends mit einem informativen Vortrag über Xamarin an. Zunächst ging er hierzu auf die unterschiedlichen Möglichkeiten der App-Entwicklung ein: nativ, Cross-Compilation (Xamarin), Hybrid und Web inkl. einer kurzen Einordnung der einzelnen Ansätze. Danach folgte detaillierter Xamarin als Möglichkeit, durch Cross-Compilation native Apps in C#/.NET zu schreiben. Zur Sprache kamen dabei u.a. Themen wie die Funktionsweise auf einzelnen Plattformen, Xamarin Forms, MvvmCross, Portable Class Libraries und Shared Projects. Ich bin mir sicher, dass in diesem Teil für jeden der Teilnehmer etwas Neues und Interessantes dabei war – allein dafür hatte sich der Abend aus meiner Sicht gelohnt!

Persönliches Highlight für mich war dann der Live-Demo-Teil, in dem Kerry auch sein Entwicklungs-Setup vorstellte: ein MacBook mit Xamarin Studio auf OS X und Visual Studio in einem virtualisierten Windows 8. Herrlich nerdig… aber nichts im Vergleich zum Debuggen aus Visual Studio heraus: wenn vom iPhone eine Aktion auf das MacBook in OS X hinein in das virtualisierte Windows 8 läuft und einen Breakpoint in Visual Studio trifft, kann man das Wunder der Technik kaum glauben 😉  Im Rahmen der Live-Vorführung ging Kerry neben den Entwicklungs-, Debugging- und Deployment-Möglichkeiten auch auf die Xamarin Test Cloud ein, womit Apps auf vielen unterschiedlichen Geräten automatisiert getestet werden können. Sicher auch ein Aha-Erlebnis für viele Teilnehmer.

Kerry Lothrop beim 1. Xamarin User Group Treffen Frankfurt

Nach Kerry’s Vortrag kamen wir noch zu einer kleinen Orga-Runde, um nächste Schritte abzustimmen. Die Teilnehmer waren sich einig, dass sich ein flexibler 2-Monats-Rhythmus der Treffen zunächst gut eignet. Ebenso sprachen sich viele für einen kurzen Überblick an „Xamarin-News“ aus, die sich seit dem letzten Treffen ergeben hatten. Zudem sollte weiterhin ein Vortrag angeboten werden, jedoch auch mit mehr Fokus auf Networking/Diskussion, um den Austausch unter den Teilnehmern zu fördern. Also auch mal das Besprechen konkreter Problemstellungen oder Live-Coding-Sessions… Ort bei Zühlke und Wochentag/Uhrzeit wurden für gut befunden, als weiterer guter Vorschlag kam ähnlich zu anderen User Groups der Besuch einer Bar im Anschluss des Treffens zum Networking und Erfahrungsaustausch ins Gespräch. Insgesamt kamen so sehr gute Ideen zusammen, um die nächsten Treffen reichhaltig und ansprechend zu gestalten!

Aus meiner Sicht war es ein gelungener, interessanter und informativer Abend, an dem hoffentlich jeder Teilnehmer einige neue Dinge für sich mitnehmen konnte. Mein Dank geht an Kerry für die Moderation und den Vortrag, zusätzlich Sascha für die Organisation und Zühlke für die Bereitstellung der Räumlichkeiten. Und ich freue mich schon jetzt auf das nächste Treffen der Xamarin User Group, wo ich auf jeden Fall wieder mit dabei sein möchte!

Ich bin freiberuflicher Senior C#/.NET Softwareentwickler im Raum Frankfurt/Main. Mit Leidenschaft für Software-Design, Clean Code und moderne Technologien in den Bereichen Web, Win und Mobile.

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*